Mitarbeiter finden die zu Ihrem Unternehmen passen
Stellenanzeige direkt schreiben, prüfen und veröffentlichen
oder anzeige@450eurojob.de * Tel: 02374/167764

Bewerbungsanschreiben - Beispiele - Vorlagen

Immer wieder erreichen uns Mails, mit Anfragen zu Bewerbungsanschreiben von 450 Euro Jobs / Minijobs. Wir haben Ihnen deshalb hier kurz ein paar Tipps und Bewerbungsvorlagen der Personalvermittler APAWiS aufgeführt.

Grundsätzlich besteht kein Unterschied ob es sich hierbei um ein Minijob, Teilzeit oder Vollzeitjob handelt. Es sollte immer eine Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf erfolgen. Einmal um sich so gut wie möglich zu präsentieren und zum anderen dem Arbeitgeber die Chance zu geben, sich im Vorfeld einen kleinen Überblick zu Ihrer Person zu verschaffen. Bevor Sie nun eine Bewerbung schreiben, sollten Sie sich Bitte immer die Stellenanzeige genau durchlesen. In vielen Fällen stellt man dann fest, ob man selbst für die ausgeschrieben Stellen geeignet ist oder eher nicht.

Mit der Bewerbung ist das Anschreiben eigentlich mit der wichtigste Bestandteil Ihrer gesamten Bewerbung. Es vermittelt dem eventuell zukünftigen Arbeitgeber einen ersten schnellen Eindruck von Ihnen und sollte die grundlegenden Fragen beantworten - Warum bewerben Sie sich auf die ausgeschriebene Stelle, welche Qualifikationen und vor allem, welche beruflichen Erfahrungen bringen Sie als neuer Mitarbeiter für diesen Job mit.

Unten haben wir Ihnen ein 5 Beispiele erstellt, welche auch für Minijobs geeignet sind und verwendet werden dürfen. Wenn Sie diese als Vorlage verwenden möchten, so markieren Sie das jeweilige Beispiel mit der linken Maustaste, dann rechte Maustaste auf kopieren und fügen diese dann zum beschreiben in Ihrer Word oder Textdatei ein. Viel Glück mit Ihrer Bewerbung.

 

Vorlagen / Beispiele zu Bewerbungsanschreiben für Minijobs:

 

Industriehelfer / in

Bewerbung als Industriearbeiterin

Ihre Anzeige vom 7. Januar 20.. auf „450-Euro-Jobs.de"

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle als Arbeiterin in der Abteilung Süßwarenproduktion.

Ich bin 28 Jahre alt und habe zwei Kinder im Alter von fünf und drei Jahren, die tagsüber in einem Kinderhort untergebracht sind.

Nach der Hauptschule arbeitete ich vier Jahre als Kassiererin in einer Filiale von „Adi". Diese Arbeit gab ich nach der Geburt meines ersten Kindes auf.

Die Tätigkeit am Fließband ist kein Problem für mich, denn ich bin gesund, belastbar und habe als Kassiererin auch an einem Fließband und unter Zeitdruck gearbeitet.

Ich könnte sofort bei Ihnen anfangen. Über einen Vorstellungstermin würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Marianne Keller

----------------------------------------------------------

Kassier /in

Bewerbung als Kassiererin/Verkäuferin

Sehr geehrter Herr Graf,
durch Ihre Anzeige auf 450-Euro-Jobs.de erfuhr ich, daß Sie in Ihrer Filiale halbtags eine Verkäuferin und Kassiererin suchen. Ich bewerbe mich um diese Stelle.

Ich bin Italienerin und vor 15 Jahren gemeinsam mit meinem Mann nach Deutschland gezogen. Nach unserer Ankunft in Mainz fand ich eine Stellung bei der Firma APAWiS, wo ich bis 19.. gearbeitet habe. Meine Tätigkeit als Maschinenführerin habe ich zuverlässig und zur Zufriedenheit meiner Vorgesetzten ausgeübt.

Im Herbst 19.. wurde wegen Arbeitseinsparungsmaßnahmen auch mein Vertrag gekündigt. Seitdem bin ich nicht mehr berufstätig und habe mich verstärkt um meine zwei Kinder gekümmert. Inzwischen gehen die Kinder zur Schule, und ich würde gern wieder arbeiten gehen. Die von Ihnen angebotene 450 € Job Stelle wäre wegen der Arbeitszeit am Vormittag dabei besonders günstig für mich.

Ich bin körperlich belastbar und kann mich schnell einarbeiten. Wenn Sie Interesse haben, freue ich mich auf ein Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichem Gruß 
Maria Molito

--------------------------------------------------------

Bewerbung um eine Praktikantenstelle 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um eine Praktikantenstelle in Ihrem Haus. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit bieten könnten, für einige Zeit im Redaktionsbereich praktische Erfahrungen im speziellen Gebiet des Kunstverlages zu gewinnen.

Im Sommer dieses Jahres habe ich an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mein Studium der Germanistik, der Kunstgeschichte und der Geschichte mit dem Magisterexamen (Gesamtnote „gut") abgeschlossen. Die Magisterarbeit habe ich zwar in meinem Hauptfach Germanistik verfaßt, das Thema „Einflüsse der bildenden Kunst auf das Erzählwerk Hoffmanns" ermöglichte, aber gleichzeitig eine Verknüpfung mit einem interessanten kunstgeschichtlichen Aspekt.

Im Laufe meines Studiums habe ich bereits ein dreimonatiges Praktikum im Lektorat eines kleinen belletristischen Verlags in Bonn gemacht. Die Erfahrungen dort haben mich in meinem Vorhaben bestärkt, nach dem Studium ebenfalls im Verlagswesen zu arbeiten. Noch interessanter jedoch stelle ich mir die Kombination von Bild- und Textbearbeitung vor, die ein Kunstverlag wie kein anderer zu leisten hat. Da diese Tätigkeit an meine Ausbildung anknüpfen würde, könnte ich auch schon als Praktikantin einige Aufgaben übernehmen.

Sehr gerne würde ich mich bei Ihnen vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Mustermann


Bewerbung als Wissenschaftliche Mitarbeiter/ in

Ihre Stellenausschreibung vom 3. März 2014 auf 450-Euro-Jobs.de

Sehr geehrte Frau Dr. Volkmar,
nach Abschluß meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität München bewerbe ich mich um die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als Mitarbeiterin in Ihrer Forschungsgruppe Technologiefolgenabschätzung.

Die von Ihnen beschriebene Forschungstätigkeit kommt meinen Interessen besonders entgegen. Im Rahmen des von mir gewählten Diplomarbeitsthemas habe ich individuelle, organisatorische und gesellschaftliche Faktoren analysiert, welche die Nachfrage und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien bestimmen.

Erfahrungen in der Projektarbeit sowie vertiefende englische Sprachkenntnisse eigne ich mir zur Zeit in einer 12monatigen, mit Mitteln der Europäischen Union finanzierten Weiterbildung an.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir in einem Gespräch die Möglichkeit geben würden, mich Ihnen persönlich vorzustellen, und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Mustermann

--------------------------------------------------------


Sachbearbeiter /in

Ihre Anzeige vom 15.06.20.. auf „450-Euro-Jobs.de"

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit bewerbe ich mich um die Stellung als Sachbearbeiterin städtischen Existenzgründung und Wirtschaftsförderung der Industrie-und Handelskammer.

Ich bin 32 Jahre alt, ungebunden und zur Zeit als Bürokraft bei einem Personal-Leasing-Unternehmen beschäftigt. 

Nach dem Abitur studierte ich zunächst Betriebswirtschaft in Frankfurt. Als mir nach erfolgreich abgelegtem Vordiplom eine Geschäftsbeteiligung in einer Weinschänke angeboten wurde, machte ich mich selbständig. Aus persönlichen Gründen strebte ich 20.. wieder ein festes Angestelltenverhältnis an. Meine jetzige Tätigkeit ermöglichte mir einen Einblick in verschiedene Unternehmen und somit in betriebliche Abläufe.

Die Stelle in Ihrem Haus hat mich sehr angesprochen, weil sie Entfaltungsmöglichkeiten bietet und ich meine beruflichen Fähigkeiten gern längerfristig in den Dienst eines Arbeitgebers stellen würde. Besonders das Dezernat Existenzgründung für  Wirtschaftsförderung reizt mich, da ich aus eigener Erfahrung die speziellen Probleme bei der Existenzgründung kenne. 

Sie können von mir hohen Arbeitseinsatz, Kenntnisse verschiedener Textverarbeitungsprogramme, Basiskenntnisse in DTP und verhandlungssicheres Englisch erwarten.

Über ein persönliches Gespräch würde ich mich freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Heidi Kraft

Hinweis!
Wir hoffen Ihnen hier umfassend über die neue Regelung der 450 Euro Minijobs Informationen bereitzustellen. Eine Haftung und Gewährleistung sind von dem Betreiber dieser IT-Seite ausgeschlossen und kann eine Rechtsberatung im Einzelfall nicht ersetzen. Desweiteren machen wir daurauf aufmerksam, das das kopieren von den hier aufgeführten Inhalten und verwenden in weiteren Medien/IT-Seiten, ohne schriftliche Erlaubnis des Seitenbetreibers, nicht gestattet ist!